Empty Place

„Empty Place“ entstand als ich vor einiger Zeit mal ein wenig mit „Fruty Loops“ rumgespielt hab. Einfach ein paar Sachen mit der E-Gitarre eingespielt, auf altbewährte Weise zerschnitten, in den kleinen (aber qualitativ durchaus guten) Samplern von FL verstaut, ein wenig rumgeschraubt, in Cubase ein paar Instrumente und den Gesang hinzugefügt… und fertig war „Empty Road“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Indietronic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s