Hermann Roos – Nachts im Milieu

artworks-000077389536-j899xl-t500x500„Nachts im Milieu“ – ein Gedicht von Hermann Roos.

Beim lesen erzeugte das Gedicht unmittelbar eine kleine Geschichte in meinem Kopf. Diese Geschichte habe ich hier mittels einer Soundcollage visualisiert und somit ein Mini – Hörspiel erstellt. Das Gedicht wird in diesem Hörspiel zu einer Erzählung, welche der Zuhörer direkt aus dem Mund eines Protagonisten zu hören bekommt. Gemeinsam mit diesem bewegt er sich durch einen kleinen Abschnitt eines städtisch anmutenden Raumes. Es empfiehlt sich beim hören Kopfhörer zu tragen oder sich vor entsprechend positionierte Stereo Boxen zu setzen um die Tiefe des Raumes sowie die Bewegungen des Protagonisten „erfahren“ zu können. Interessant finde ich bei dem Gedicht auch die Vorstellung, dass Hermann hier durchaus weiß worüber er schreibt, da er als ehemaliger Polizist das „Millieu“ (einer gewissen Zeit) welches im Titel angedeutet wird sicher recht gut kannte.

(Update: in der Zwischenzeit ist daraus ein kleine Album geworden, welches ich nun anstatt des einzelnen Gedichtes hier eingefügt habe)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Poetry abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s